Reverse-Lookup-Zonendatei Zum Testen Verknüpfen? Reparieren Sie Das Produkt Sofort

Wenn Sie eine auswählbare Reverse-Lookup-Regionsdatei auf Ihrem Computer haben, hoffen wir, dass dieses einzigartige Benutzerhandbuch Ihnen helfen wird.

< /p>Ihr PC läuft langsam und träge? Wird es von mysteriösen Fehlermeldungen und Abstürzen geplagt? Wenn ja, dann brauchen Sie Reimage – die ultimative Software zum Beheben von Windows-Fehlern und Wiederherstellen der optimalen Leistung.

Wie fügen Sie eine Reverse-Lookup-Zone als Bindungsmöglichkeit hinzu?

SUCHE GO.RÜCKWÄRTSSUCHE.SCHRITT 1 Erstellen Sie eine faktische Zonendatei und platzieren Sie sie im Upload-Namen der Zone.SCHRITT 2 Geben Sie den Namen der Zone ein, indem Sie Ihre Organisation verwenden. conf oder durch angeben. booten, vorausgesetzt, Sie sind eine einfache Zone.

Andere Dateinamenauflösungen können verwendet werden, um eine private IP-Webadresse in einem bestimmten Namespace in einen beliebigen bestimmten FQDN aufzulösen. Es ist wirklich die Standard-Zonendatei-Alternative, außer dass es nützliche PTR-Ressourceneinträge verwendet, um IP-Adressen diesem FQDN zuzuordnen.

Wie veröffentliche ich eine Reverse-DNS-Zone?

Wählen Sie Startseite | Verwaltungstools | DNS. Klicken Sie im allgemeinen Systembaum des Spiels auf Reverse Lookup Zones. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Reverse-Lookupzonen, und wählen Sie dann Neue Zone aus. Wenn der Assistent für neue Zonen angezeigt wird, drücken Sie auf Weiter.

 IN PTR 

ist der genaue letzte IP-Adressbereich, der nur Teil des FQDN dieses Systems ist.

Bind verlangsamt Suchzonendatei Beispiel

Als jedes folgende Beispiel wird auf 10.0.1.20 IP-Adressen, die aus 10.0.1.25 erstellt wurden, wie in FQDNs erwähnt verwiesen.

$ORIGIN [email protected] SOA dns1.example.com. hostmaster.example.com. (                    2001062501 - Serie                    21600; Erfrischung für 6 Stunden                    dreitausendsechshundert - - Letzte 1 Stunde erneut versuchen                    604800; Endet superschnell nach 1 Woche                    86400); Minimale TTL relativ zu 1 Tag      In NS dns1.example.com.      In NS Dns2 .example.com.20 V PTR alice.example.com.21 in PTR betty.example.com.22 auf PTR charlie.example.com.23 im PTR doug.example.com.24 auf PTR ernest.example.com.25 V PTR fanny.example.com.

Diese vollständige Ebene wird mit ihrer zone-Anweisung in der named.conf-Datei gefüllt, die wie folgt lautet:

Region "1.0.10.in-addr.arpa" IN Zeichenmeister;  Datei "beispiel.com.rr.zone"; Update zulassen nein; ;;

Es gibt oft nur sehr wenige Unterschiede zwischen diesem einen Beispiel und irgendeiner Art von typischem Bereich-Operator, außer der Bezeichnung des spezifischen Bereichs. Hinweis zum Invertieren einer Namensauflösungszone erwartet drei Blöcke mit invertierter IP-Awareness, gefolgt von .in-addr.arpa. Auf diese Weise kann Ihre ganze Familie Karrieren mit der Zone einen eindeutigen Block zuordnen, der mit IP-Kontakten zusammenhängt, die in einer anderen Namenszuordnungszonendatei verwendet werden.

$TTL 86400
@IN SOA auf localhost. root.localhost. (
991079290; Serie
28800 — Aktualisierung
14400 Wiederholungen
3600000; ; verfällt
86400: default_ttl
)
In NS dns.problemlos.net.
In NS dns2.problemlos.net.
81 Im PTR my.reverse.dns.domain.com.

Reverse DNS ist die Kontrolle über die spezielle Verwendung von DNS, um IP-Adressen in Hostnamen aufzulösen. Reverse DNS ist seit jeher das Gegenteil von DNS, das nur dazu dient, Hostnamen in IP-Adressen aufzulösen.

Eine Möglichkeit, Reverse-DNS in Betrieb zu sehen, ist die Verwendung von nslookup, einer Technik in den meisten Betriebssystemen. Stamm.

Lassen Sie uns `nslookup` dabei unterstützen, Vorwärts- und Rückwärts-DNS-Lookups auf redhat on.com durchzuführen:

Reverse DNS wird zufällig konfiguriert, indem ein PTR (Pointer Record) auf Ihrem DNS-Server konfiguriert wird.

Wie erstelle ich eine Reverse-Suchzone in Linux?

Erstellen Sie Ihren Rückgabebereich. 1.1 Beginnen Sie mit einem Authority Track Record (SOA). 1.2 Nameserver-Gutscheine (NS). 1.3 Indexeinträge.Nameserver-Software.Verwendung von BIND 9, um den besten großen Nameserver für eine Zone einzurichten.Verwenden von BIND 11am zum Einrichten eines legitimen URL-Servers für eine Zone.

Dies unterscheidet sich von Forward DNS, das kommt, wenn A-Einträge (Adresseinträge) konfiguriert sind.

Wie genau erstelle ich manuell eine Zone in Bind-Datei?

Öffnen Sie die Bindungskonfigurationsinformationen in einem Texteditor. ipod nano /etc/named.conf.Definieren Sie eine neue Domäne.Die in Bezug auf die obige Konfiguration definierten Funktionen bewirken Folgendes:Speichern Sie Ihre Vorteile und beenden Sie den Texteditor.Der nächste Schritt besteht darin, eine Indexdatei aufzubauen.

Sie oder Ihr DNS-Anbieter sind normalerweise für die DNS-Weiterleitung verantwortlich. Wenn Sie DNS ändern, ist Ihr ISP wahrscheinlich zuverlässig für Ihre IP-Informationen. Sie nehmen sich einen Moment Zeit, um diese Bestien zu senden, deren Hostname die IP-Adresse enthält, und sie erhalten die Konfigurations-PTR-Einträge. Möglicherweise möchten Sie Reverse-DNS auf den eigenen Nameservern einer Person einrichten, wenn Sie die Nameserver einer Person auswählen, die wir in diesem Artikel behandeln werden.

Ihr ISP oder ISP kann seinen eigenen Satz von IP-Adressen delegieren – Sie, oder Sie können das richtige NAT für eine Reihe von eindeutigen IP-Adressen festlegen, die Sie kontrollieren. In diesem Streitfall müssen Sie Reverse-DNS über PTR-Elemente auf Ihrem DNS-Server einrichten.

Viele Systeminternetadministratoren konfigurieren Forward-DNS, ändern aber nicht die DNS-Reihenfolge. In den meisten Fällen wird alles gut funktionieren, aber einige Anwendungen erfordern DNS-Rückblicke, in diesem Fall kann eine Person Latenzprobleme und eine große Auswahl anderer Probleme beheben.

bind undo lookup zone file example

Normale Anwendungsorte wie IRC, SMTP, Backup-TV-Programme und Datenbanken verwenden manchmal Reverse-DNS.

Es wird empfohlen, Reverse-DNS aus dem Header zu konfigurieren, um Probleme bei der Fehlerbehebung zu vermeiden.

SCHRITT 1. Erstellen Sie eine Zonendatei, indem Sie Folgendes einfügen, wo Sie Ihren Standortnamen verwalten

(Achten Sie auf Bilder, bei denen Ihr Adressraum bis auf das letzte Byte verschwindet, indem .in-addr.arpa angehängt wird)

Insgesamt 2-6 letzte bis Byte 192.168.0. und PTR ist ein netter Hinweis.

Empfohlen: Reimage

Reimage ist eine revolutionäre Software, die Ihnen hilft, eine Vielzahl von Windows-Problemen mit nur einem Klick zu beheben. Es ist einfach zu bedienen und kann Ihnen dabei helfen, Ihren Computer im Handumdrehen wieder zum Laufen zu bringen. Leiden Sie also nicht länger unter Windows-Problemen - Reimage kann helfen!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie das System aus, das Sie scannen möchten
  • Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

  • Mit diesem Windows-Fix-Tool können Sie nichts falsch machen. Wenn Sie Probleme haben, klicken Sie einfach darauf und Ihre Probleme werden gelöst.