Sound-Fehlerbehebungsschritte Für Windows-Probleme

Wenn Sie Audioprobleme aufgrund tatsächlicher Windows-Fehler auf Ihrem Computer haben, beobachten Sie diese Ideen für jede Lösung.

Ihr PC läuft langsam und träge? Wird es von mysteriösen Fehlermeldungen und Abstürzen geplagt? Wenn ja, dann brauchen Sie Reimage – die ultimative Software zum Beheben von Windows-Fehlern und Wiederherstellen der optimalen Leistung.

Sound ist wichtig, also bringen Sie Ihre Trainingsausrüstung mit

Obwohl in einigen Fällen die Probleme so groß sind, dass diese Unternehmen dafür verantwortlich sind, gibt es einen Grund für den Tonverlust, in den meisten Fällen ist der Schuldige die Softwareprogrammierung. Beispielsweise fügen große Windows 10-Ankündigungen viele neu entdeckte Funktionen hinzu, aber irgendwie können sie auch neue Faktoren schaffen. Der Bereich kann mit viel älterer Audiohardware oder -software auf unserer Soundkarte in Konflikt geraten.

So beheben Sie defektes Audio in Windows 10

Wie behebe ich Windows-bezogene Probleme?

Überprüfen Sie Ihre Kabel und die meisten.Stellen Sie sicher, dass der tatsächliche Ton des Mobilteils dem Software-Standard entspricht.Starten Sie Ihren bevorzugten Computer nach einem bestimmten Update neu.Versuchen Sie eine gute Systemwiederherstellung.Führen Sie einen bestimmten Windows 10 Sound Troubleshooter aus.Aktualisieren Sie den modernen Soundtreiber.Deinstallieren Sie den Treiber und installieren Sie ihn erneut.

Wenn Ihr Sound von Ihrem Windows 10-Computer nicht verfügbar ist, führen Sie alle diese Schritte nacheinander aus, bis mein Sound auf Ihrem zusätzlichen System wiederhergestellt ist.

  1. Kabel und Lautstärke prüfen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Lautsprecher oder Kopfhörer an die richtigen Buchsen angeschlossen sind und diese Lautstärke aufgedreht ist. Überprüfen Sie dann die Lautstärke in Windows. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr aktuelles Lautsprechersymbol in der Taskleiste und wählen Sie möglicherweise „Lautstärkemixer“ aus diesem Bestand an Optionen aus.

    Einige Lautsprecher oder Kopfhörer verfügen über eigene Apps zur Lautstärkeregelung. Eventuell müssen Sie dort auch nachsehen.

  2. Empfohlen: Reimage

    Reimage ist eine revolutionäre Software, die Ihnen hilft, eine Vielzahl von Windows-Problemen mit nur einem Klick zu beheben. Es ist einfach zu bedienen und kann Ihnen dabei helfen, Ihren Computer im Handumdrehen wieder zum Laufen zu bringen. Leiden Sie also nicht länger unter Windows-Problemen - Reimage kann helfen!

  3. Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  4. Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie das System aus, das Sie scannen möchten
  5. Schritt 3: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Scannen“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist

Stellen Sie sicher, dass ein modernes Audiogerät das System in den Umgehungszustand versetzt. Wenn Ihre Kopfhörer auch als Lautsprecher bezeichnet einen USB- oder HDMI-Anschluss haben, müssen Benutzer dieses Telefon möglicherweise als Standard festlegen. Um dies bereitzustellen:

  1. Geben Sie be in das Windows-Ten-Feld ein, suchen Sie nach Sound und wählen Sie ihn in der Ergebnisliste aus.
  2. Gehen Sie zur Registerkarte “Wiedergabe” und wählen Sie dann “Audio” Ihres Geräts aus.
  3. Wählen Sie “Als Standard festlegen”.

​

  • Starten Sie Ihren Computer nach dem Update neu. Bei vielen Windows 10-Updates müssen Sie Ihr Gerät schrittweise neu starten, aber wenn Sie dies nicht getan haben, könnte dies der Stamm sein, der mit Ihrem MP3-Problem verknüpft ist.

  • Versuchen Sie es mit der Systemwiederherstellung. Wenn Sie nach den Updates von jemandem oft nicht erfolgreich installieren können, können Sie einen Blick auf werfen, um zu einem kürzlichen Punkt in der Systemwiederherstellung zurückzukehren. Erstellt Windows One jedes Mal, wenn es das Update für Ihr Gerät installiert, falls ein Problem vorliegt.

  • Warum knistert definitiv mein Windows-Audio?

    Das Knacken und Knistern Ihres Audioausgabegeräts wird normalerweise durch externe Störungen verursacht, z.B. fehlerhafte Geräte, fehlerhafte Verbindungen und manchmal sogar romantische Unterstützung. In zahlreichen Fällen werden Sie denken, dass ihr Problem in der Ausrüstung von jemandem liegt.

    Führen Sie im Allgemeinen die vollständige Windows 10-Sound-Problembehandlung aus. Es kann viele traditionelle Probleme diagnostizieren und beheben. mit Geräuschen. Um dies zu berücksichtigen:

    1. Geben Sie Audio-Problembehandlung in das Suchfeld von Windows 10 ein.
    2. Wählen Sie “Sprachprobleme finden und auch beheben”.
    3. Wenn die Fehlerbehebung angezeigt wird, befolgen Sie sorgfältig die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Aktualisieren Sie die Tonaufforderung. Wenn Ihr Sound immer noch nicht funktioniert, wird das Problem wahrscheinlich durch Aktualisieren Ihrer Windows 10-Treiber behoben.

    Wenn Windows keinen neuen Treiber bevorzugen kann, können Sie einen auf der Website des Kartenanbieters kaufen.

  • Das Deinstallieren und Neuinstallieren wird Ihren Operator zum Absturz bringen. Wenn das Hinzufügen des akustischen Windows 10-Treibers nicht funktioniert, siehe Deinstallieren oder neu installieren. Suchen Sie dann die Sound-Calling-Card erneut im Geräte-Manager, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und deinstallieren Sie sie. Windows wird den Treiber auf jeden Fall neu installieren und den Neustart des Systems ermöglichen.

  • Einige Lautsprecher, auch Ohrhörer genannt, haben ihre eigenen Pläne zur Lautstärkeregelung. Möglicherweise müssen Sie auch dorthin zurückfliegen, um dies zu überprüfen.

    Soundsorgen in Windows

    Falls Windows keinen brandneuen Treiber finden kann, stellen Sie sicher, dass Sie ihn von der Website des Herstellers der neuen Sicherheitskarte herunterladen.

    Probleme bei der Verwendung von Ton manifestieren sich früher oder später bei fast jedem, der einen bestimmten Computer oder Laptop besitzt. Ob es sich um einen Kopfhörer handelt, der nicht installiert werden kann, oder ob Sie einfach nicht gut aus den eingebauten Lautsprechern hören können, es wird auf jeden Fall herrlich frustrierend sein.

    Nun, wenn Sie auf einem bestimmten Gerät einen Job von zu Hause aus erledigen oder mit Freunden und damit der Familie in Kontakt bleiben, ist es wahrscheinlich wichtig, dass eine Person alle Audio-Fragen so schnell wie möglich vorbereitet.

    Hier sind die besten Möglichkeiten, Audioprobleme in Windows 10 zu diagnostizieren und zu beheben.

    1. Überprüfen Sie die Lautstärkeregelung

    Suchen Sie zuerst nach dem Offensichtlichen, als ob Sie versehentlich die eigentlichen Lautsprecher über das Gerät deaktiviert hätten. Indem Sie auf das Lautsprechersymbol in einigen Taskleisten klicken, erhalten Sie eine Zusammenfassung und können die Lautstärke für die ganze Familie mit einem einzigen Schieberegler steuern.

    Außerdem lohnt es sich, auf ein sparsames Gesamtvolumen zu achten. Gehen Sie zu Einstellungen > System > Ton und scrollen Sie nach unten, wo Sie das Zubehör “App über allen gemessenen Einstellungen” sehen. Apps von Drittanbietern, die definitiv mit ihren eigenen individuellen Soundprofilen enden, sollten ebenfalls hier aufgeführt werden.

    2. Ausgabe prüfen

    Wenn

    Sie kürzlich verschiedene Audiogeräte oder mehrere Audiogeräte angeschlossen haben, ist es wahrscheinlich, dass Ihr Player an anderer Stelle Ton ausgibt.

    Warum kommt es zu Tonstörungen bei PCs?

    Wenn Sie einen fehlerhaften Audiotreiber haben, kommt es zu einer Inkompatibilität zwischen Ihrem neuen Musiktreiber und Ihrer gesamten Software, wobei dann intermittierender Ton erscheint. Sie können den Audiotreiber neu installieren, um das Problem zu beheben: 1) Drücken Sie auf der jeweiligen Tastatur gleichzeitig die Windows-Logo-Taste und R.

    Wenn Sie beispielsweise glauben, dass Sie einen Laptop anschließen, der an einen Fernseher angeschlossen bleiben kann, könnte dies durchaus daran liegen, dass der Ton gerade an einen gesendet wird Neuer TV-Projektor-Bildschirm: Die gleichen Geräte, wenn Sie an einem PC leiden, aber eine andere Überprüfung. – und die genaue Lautstärke, die auf dem Gerät eingestellt ist, wird eindeutig am unteren Rand des Bildschirms angezeigt.

    Um den Test zu starten, gehen Sie zu Einstellungen > System > Ton. Wählen Sie in einem Ausgabeabschnitt eine Methode aus dem Dropdown-Menü aus.

    Hier können Sie leicht überprüfen, ob Ihre aktuelle Primärmasse auf ein gutes und vernünftiges Niveau eingestellt ist, oder ein komplettes Problem beheben.ems mit Erweiterung.

    3. Sehen Sie sich die Tonmodalitäten in der App an

    Einer der Gründe, warum sogar meine Frau und ich Technikfreaks überrascht sind, ist, dass Zoom (und andere Videoanruf-Apps) ihre eigenen Audioeinstellungen verwenden, die derzeit die aktuellen Windows-Einstellungen außer Kraft setzen. Wenn Ihr Unternehmen daher feststellt, dass der Ton, der von Ihren Kopfhörern kommen könnte, hartnäckig abnimmt und weiterhin von den Soundsystemen dieser Laptops abgespielt wird, gehen Sie automatisch zu den tatsächlichen Einstellungen, die in der Anwendung gefunden werden, und finden Sie die unterstützten Soundversionen.


    Soundprobleme über Windows

    Mit diesem Windows-Fix-Tool können Sie nichts falsch machen. Wenn Sie Probleme haben, klicken Sie einfach darauf und Ihre Probleme werden gelöst.